Bargten19
Willkommen auf » Außenbeleuchtung

Außenbeleuchtung

Die Außenbeleuchtung zur Straße ist fertig. Nun kommt man wenigstens vorne in und aus dem Haus ohne sich nur langsam voran zu tasten. Straßenbeleuchtung gibt es hier so gut wie keine…

Wir wollten ja zuerst noch mehr Spots in die Traufkästen machen. Aber so ist es wohl genau richtig.
Das ganze ist dann mit einem anständigen Bewegungsmelder kombiniert der nicht sofort angeht wenn mal jemand vorne an der Straße lang geht.
Außerdem hat der Elektriker (die heißen neuerdings dann Anlagen-Elektroniker) noch eine Versorgungsleitung auf den Dachboden gelegt. Dort sitzt ein zweiter Stromverteilerkasten und speist unter anderem das Wohnzimmer von Jutta.

Ansonsten war auch heute morgen keine Spur von den Sanitätern. Rücksprache mit dem Chef ergab, daß sie jetzt erst Montag können. *Grrrr* Und so haben wir wieder ein paar Tage verloren. Nächste Woche Freitag kommt dann definitiv der Estrichleger. Der Termin ist schon fix. Die Sannis müssen sich dann also beeilen.

Beim morgendlichen Baukontrollgang, ist mir aufgefallen das es unter den Wintergarten-Fenstern noch ganz schön durchzieht. Dort habe ich dann zwischen dem gemauerten Sockel und den Holzbalken, Spalten bis 5mm entdeckt. Die habe ich heute abend dann mit der Allzweckwaffe des Bauherren – Bauschaum -zugespritzt. Wahrscheinlich wird später der Estrich aber eh über diese Höhe kommen. Jetzt ist es auf jeden Fall dicht.

HJ hat heute nachmittag angefangen bei uns im Schlafzimmer die hohe Rigipsdecke zu verspachteln, weil ich mich mit meiner Höhenangst nicht auf die Balken traue. – Dafür schon mal vielen Dank!

Folgende Beiträge könnten von Interesse für sie sein:

Einen Kommentar schreiben