Bargten19
Willkommen auf » Heizung rekalibriert

Heizung rekalibriert

Der Heizungsbauer war am Montag da und hat sich nochmal die Anlage angeschaut. Im Anbau wollte es ja nicht so richtig warm werden. Er hat sich also die gesamte Programmierung noch mal vorgenommen und es richtig eingestellt. Außerdem ist ein Ventil defekt, das wohl eh nicht mehr gebraucht wird und somit ausgebaut wurde. Nun wird es auch im Anbau gescheit warm. Ansage des Heizungsbauers war wir sollten da jetzt erstmal nicht dran rumstellen.

Heute Nacht haben wir aber dann festgestellt das wir selbst um zwei Uhr noch 21° (genauso wie am Tag) im Wohnbereich haben. Das muss ja eigentlich auch nicht sein. Die Fußbodenheizung ist zur zeit so programmiert, dass sie um 4:30 angeht und um 20:30 wieder aus. Unser Fußboden scheint besonders träge zu sein, und wahrscheinlich reicht es aus um 18:30 die Fußboden-Heizung abzuschalten. Aber erstmal halten wir uns an die Ansage des Heizungsbauers, der muss eh noch mal kommen und uns eine Raumthermostat für den Wohnbereich einbauen. Denn schließlich reichen uns auch 20°C Raumtemperatur…

Einen Kommentar schreiben