Bargten19
Willkommen auf » 2007 » March

Die größte Handwerkerlüge

ist übrigens wenn man anruft weil der Termin mal wieder überfällig ist:

“Ich bin gerade losgefahren.”

Wie oft habe ich den Satz in den letzten Monaten gehört, manchmal abgewandelt in “Ich fahre gleich los”, oder “Ich bin auf dem Weg”. Am Ende sind sie auch immer irgendwann innerhalb der nächsten 1 1/2 Stunden aufgeschlagen, aber irgendwie nervts.

Türen – wir haben Zimmertüren

Sieben Zimmertüren und Zargen standen jetzt hier schon ein paar Wochen rum und ich bin irgendwie überhaupt nicht dazugekommen sie einzubauen.

Vorletzte Woche haben wir uns dann entschieden die Türen einbauen zu lassen. Ich hätte sicherlich pro Tür einen halben Tag benötigt. Der Monteur hat am Ende sechs Türen in etwa sieben Stunden eingebaut. Dabei mussten die dann teilweise noch gekürzt werden, da wir im Altbau leider keine Standard Durchgänge haben.

Heute morgen kam also der Monteur und bei der ersten Zarge stellte er einen kleinen Kratzer auf der Zarge fest. Bei der zweiten Tür hatte ich mich leider völlig vermessen (Der Durchgang ist 100cm statt 90cm breit). – Na das ging ja gut los. Zum Glück blieb es dann auch bei diesen Pannen.

So dass wir nun ein völlig neues Raumgefühl hier haben…

Badarmaturen Teil 2

Nachdem wir ja nun ungefähre Preise für die Hans-Grohe AXOR Armaturen hatten, sind wir gestern zum lokalen Großhändler unseres Installateurs gefahren.
Hier noch mal das was wir haben wollen:

  • 4 Loch Wannenrand Armatur (zur Montage auf einer Holzplatte)
  • 1 Loch Waschbecken Armatur (möglichst hoch)
  • 1 Thermostat Aufputz Duscharmatur (inzwischen muss die nicht mal unbedingt zu den beiden anderen passen, die sind ja eh eher schlicht)

Auch der konnte oder wollte uns keine deutlich günstigeren Armaturen vorschlagen, aber wir haben zumindest ein paar neue Alternativen im Auge:

Ich habe hinter die Produkte jeweils mal Links zur Online Shops gesetzt, damit man eine Preisvorstellung bekommt. Leider gab es nicht alle Produkte in einem Shop…

[Nachtrag, 28.3.2007]: Urls in den Reuter Badshop gefixt

Es geht voran im Bad

Seit Montag habe ich jeden Abend nach Feierabend ein Stück unserer Dusche mit Mosaikfliesen belegt. Samstag war dann auch das letzte Stück fertig, so dass ich dann am Sonntag angefangen habe die Fliesen zu verfugen. Dabei haben wir uns aber sowas in der Menge des Fugenmörtels vertan, dass ich morgen erstmal drei Pakete nachkaufen muss. Verfugt habe ich übrigens das erste mal mit einem Fugbrett. Das geht insbesondere an den Wänden deutlich besser als mit einer Gummilippe. – Ich sags ja immer wieder, mit dem richtigen Werkzeug ist das alles viel einfacher.

Währenddessen sind die ersten Preis Eindrücke für die Armaturen hier aufgeschlagen. 4-Loch Wannenrandarmatur Axor Carlton Fertigset plus Grundsockel kostet – Achtung festhalten, das ist nur eine Armatur – ca. 1300€ ohne Einbau! Das liegt aber sowas von über unserem Budget – Die spinnen ja.
Die einfache hansgrohe Variante liegt dann bei ca. 800€. Da müssen wir auf jeden Fall uns nochmal nach was anderem umsehen.

Samstag nachmittag waren wir dann bei IKEA und wollten uns eine schließbaren TV Schrank kaufen, den wir beim letzten Mal entdeckt hatten. Den gab es aber nun nicht mehr, er ist aus dem Programm genommen worden. Dann eben nicht. Weiter im Programm. Im Badezimmer vor der Glasbausteinwand haben wir uns dann für nebenstehende Variation entschieden, die wir Sonntag dann zusammengebaut haben.
Das Regal rechts daneben ist übrigens ein günstig geschossenes Blumenregal von Plus.

Bau(m)herrin

Ich habe ein neues Blog in meine Blog-Roll aufgenommen:
Die Bau(m)herrin ist sehr fleißig und schreibt von Ihrem Vorhaben ein 70 Jahre altes Haus zu kaufen. Mal sehen wie es dort weitergeht.

Haustiere

Wir hatten ja schon mal Ameisen auf dem Parkett, danach hatte ich da glaub ich nichts mehr zu geschrieben, wir haben das Thema allerdings weiterverfolgen müssen. Die Ameisen haben sich von Pfeiler zu Pfeiler bis zu unserem Küchentresen unter unserem Parkett weiter gekämpft und wir haben jedes Mal die offenen Fugen dann mit Acryl ausgefugt. Hier ist jetzt seit ein paar Wochen Ruhe.

Sonntag morgen liefen mir dann die Ameisen über das Kochfeld entgegen. Nach kurzer Suche haben wir festgestellt, dass sie dieses Mal über eine Fuge an der abgehängten Decke gekommen sind. Also haben wir auch hier die Fugen endlich mit Acryl abgefugt (das hatten wir schon lange vor…) und haben dann den Vormittag immer wieder den Staubsauger bemüht. Auf welchem Weg die Ameisen nun in die Decke gekommen sind ist mir noch völlig schleierhaft. Interessanterweise haben sie sich diesmal gar nicht für den Zucker interessiert, sondern waren wohl auf der Suche nach einem neuen Nistplatz…

Bis heute habe ich noch keine neuen Ameisen gesichtet…

Badewanne provisorisch aufgestellt

Wir haben heute mal die Badewanne komplett ausgepackt und provisorisch aufgestellt. Auch das Brett für die Randabdeckung passt astrein. Habe ich mich also mal nicht vermessen 🙂

Wenn wir mit dem Fliesen der Dusche fertig sind werden wir dann den Sannimann beauftragen, auch die Wanne anszuschliessen.

Der Zulauf zur Wanne wird dann über eine Vier-Loch Armatur in der Randabdeckung erfolgen.
Ich hab da mal ein paar von HansGrohe rausgesucht. Preis kenne ich leider keine, daher bin ich noch ganz unvoreingenommen. Das wird bestimmt richtig richtig teuer:


[Nachtrag]: Jetzt auch mit Bildern…
[2. Nachtrag]: Link für Fertigset korrigiert.

Neues aus dem Bad

Es gibt mal wieder ein paar neue Bilder aus dem Bad im Obergeschoß.

Hier ist Tanja gerade am Verfugen der Wandfliesen. Das sind übrigens die gleichen wie im Gäste WC. Davor wird dann unsere Badewanne stehen. Wir haben prinzipiell versucht so wenig Flächen wie möglich zu fliesen, daher hier auch nur ca. 1,30 hoch.

Auch die Boden Fliesen sind inzwischen verfugt.
Und gestern haben sie dann Ihr Finish mit Antik-Marmor Öl bekommen. Dadurch sieht man jetzt sehr schön die Strukturen des Steins. Gefällt mir sehr gut.

Jetzt müssen wir nur noch die Dusche mit Duschwand Abdichtung behandeln und dann können wir auch schon die letzten Fliesen (Mosaik) kleben. Zur Zeit warten wir noch auf den Aufsatz für den Bodenablauf. Hoffentlich schafft der Sannimann das Ding bis zum Wochenende zu liefern.

EWE Tel 6

Alles wird gut – hoffentlich.
Seit heute morgen sind wir wieder online mit DSL und seit gestern Abend, ca. 18.00 geht das Telefon wieder. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ab jetzt alles läuft. Allerdings waren auf dem Schreiben von heute wieder alte Kontodaten von vor fünf Jahren. – Nicht dass ich die richtigen bei der Beantragung angegeben habe und auch nicht dass ich die bereits einmal korrigiert hätte – Nochmal rufe ich da jetzt nicht an…
Andererseits klemmen die dann vielleicht die Leitung gleich wieder ab? Naja ‘ne Mahnung wird da wohl noch drin sein…

EWE Tel 5

Langsam wirds lustig.

Tanja rief mich gerade vom Handy aus an. Die Telefonleitung ist gestört. Zeitweise funktionierts, dann aber auch oft mit Störungen (bei ISDN?). Teilweise geht gar nichts mehr.
So verrauscht haben dann Tanja und HJ eben telefoniert. Weil die Leitung so schlecht war, haben sie aufgelegt und es gleich noch mal probiert, woraufhin gar keine Verbindung mehr zustande gekommen ist. Wenn ich jetzt den Anschluss anrufe, dann geht da gar nix mehr.

An der Störungshotline, habe ich dann als erste Maßnahme wieder empfohlen bekommen, die TK Anlage für 15 Minuten zu resetten. Vorher können sie auch nix machen. – Lustig – bin gerade nicht zu Hause. Also fährt HJ gleich ins Haus uns resettet mal.

BTW: Liebe EWE Tel, dass Ihr mich nach einer längeren Wartezeit (zwei Minuten) einfach aus der Leitung kippt, weil Ihr mir nicht länger zumuten wollt, dass ich warte ist zwar gut gemeint. Nur leider ist das Gegenteil von gut gemeint, gut gemacht. Ich hänge also dann noch länger in der Warteschleife, weil ich mehrfach anrufen muss.

Folgende Beiträge könnten von Interesse für sie sein:

  • Keine ähnlichen Beiträge