Bargten19
Willkommen auf » unerwartet Post

unerwartet Post

Vor ein paar Tagen kam bei uns (wie auch bei rockymountain street, FingerHaus Podubrin, mybrogi, Team Massivhaustagebuch, Admartinator, …  ) unerwartet ein Paket an. Von anderen Bloggern hat man sowas ja schon mal gelesen, aber dass man selbst mal Post bekommt weil man bloggt… In dem Paket waren dann eine nette Kiste mit ein paar Steinen. Das ganze soll Werbung für eine WebSeite für Natuersteinböden: www.jonastone.de (Blog: http://www.natursteine-blog.de/) sein. Wir sind hier jetzt zwar erst mal versorgt, haben aber auch schon früher Bodenbeläge via Internet gekauft, also wer weiß…

Beim gucken auf der Seite sind mir auf jeden Fall die Travertin Böden aufgefallen, die wir hier beim gucken in den Läden eher gar nicht, bzw. deutlich teurer gefunden haben. Wir hatten uns im Bad oben ja für “Jerusalem Grey Tumbled Kalkstein“, bzw. hier von einem lokalen Händler als Bodenbelag entschieden. Etwas in der Art findet man bei jonastone deutlich günstiger. Aber Achtung, mir sind eben schon teilweise Mindestbestellmengen von 50!qm aufgefallen, da hilft dann der Preis auch nicht…

Achso, lieber Herr Oliver Hönig, als kleiner Blogger mit eher schlankem Budget für meine WebSeite bin ich prinzipiell immer käuflich und so ein Backlink in einem Artikel ist Ihnen doch bestimmt auch was Wert, oder? Schließlich zahlen, die anderen Werbetreibenden hier ja auch. Ich freue mich also von Ihnen zu hören…

20090216_185540 20090216_185552-1 20090216_185606 20090216_185646-1

Folgende Beiträge könnten von Interesse für sie sein:

3 Kommentare





  1. Ja, solche Geschenke scheinen sich in letzter Zeit zu häufen – nur dass diese Aktion eher einen sehr begrenzten Radius zu haben scheint.

    Bei Baustoffen oder Bauelementen bin ich sonst auch immer mit von der Partie – ob ich will oder nicht. Aber wer viel mit Bauherren zu tun hat …

    Links würde ich übrigens nicht ganz so offen zum Kauf anbieten – Google mag das nicht so gerne.

    Gerhard Zirkel
    PS: Bitte keine Steinböden zusenden 🙂





  2. Pssst. Rockymountain Street und Admartinator haben das gleiche Impressum, wenn du verstehst, was ich meine. 😉





  3. @ad: upps, aber tut ja jetzt auch nicht besonders weh, oder?

Einen Kommentar schreiben