Bargten19
Willkommen auf » GSD: Decke im Badezimmer

GSD: Decke im Badezimmer

Wieder einmal haben wir endlich etwas geschafft, was schon seit kurz nach unserem Einzug auf seine Fertigstellung gewartet hat: eine abgehängte Decke aus Rigips hatten wir im Badezimmer gerade noch fertig bekommen, damit der Elektriker die Spots setzen kann – Und dass wars dann.

Gestern und heute haben wir das Ganze endlich vollendet: Kanten mit Acryl abgespritzt, den linken Balken noch verkleidet, Putz angepasst, Decke gestrichen und die Balken dunkel lasiert. Endlich wieder ein Raum fertig, auch wenn ich mir beim Spachteln der Rigipsplatten mehr Mühe hätte geben sollen… Egal – passt schon bis zur nächsten Renovierung.

Endlich müssen wir nicht mehr täglich auf die unfertige Decke gucken, auch wenn man es oft schon gar nicht mehr “gesehen” hat.

Nach diesem Prinzip werden wir dann demnächst (irgendwann) auch die anderen Altbau-Holzdecken renovieren: Balken dunkel, die Felder dazwischen hell lasieren.

Während der Arbeit und fertig:

20090621_152538 20090621_180946

in diesem Sinne: Kampf dem Provisorium!

2 Kommentare





  1. ..die Decke gefällt mir wirklich sehr gut.


  2. Fabian




    Was so ein bisschen Licht und dunklere Lasur ausmachen können ist schon immer wieder faszinierend. Das sieht direkt viel freundlicher und offener aus, was man so auf den Fotos sehen kann. Find ich klasse. 😀 Was müsst ihr eigentlich jetzt noch alles machen?

Einen Kommentar schreiben