Bargten19
Willkommen auf » 2009 » October

Waschmaschinen Update

Unsere etwa sechs Jahre alte xxxMarkt Erwerbung für 300€ mit dem zuckersüßen Namen Candy C128 T will schon länger nicht mehr so, wie wir wollen. Das heißt sie will vor allem gerne Fressen, und zwar unsere Wäsche; seit ca. drei Jahren kommt bei jedem dritten oder vierten Waschgang ein Stück Stoff nur noch zerfleddert aus der Maschine. Oft war es nur Unterwäsche oder Socken. Nun hatte es auch mal ein paar schöne Stücke erwischt…

Es war also Zeit sich nach etwas Neuem umzusehen.

Mir war eigentlich klar, dass ich mich so schnell nicht wieder mit dem Thema beschäftigen möchte, und da meine erste WG Waschmaschine eine extrem robuste, uralte und tonnenschwere Miele war, die nur durch das stumpfe Fallenlassen bei einem Umzug (natürlich erst kurz vor Ende) kaputt zu kriegen war, sollte es nun also auch wieder eine Miele sein. Hingegen haben wir beschlossen, dass wir die ganze Sonderausstattung nicht brauchen und haben uns für das günstigste Modell aus dem Hause Miele, eine Novotronic W 1614 entschieden – Ja, die sind teuer, halten dafür aber bitte mindestens 20 Jahre, eher mehr, wehe, wenn nicht.

Wie immer haben wir das Ding dann im Internet gesucht und uns für den günstigsten Anbieter (mit ohne Versandkosten!) entschieden. Kurzum, wir sind sehr froh, dass wir nicht mehr Angst davor haben müssen, was es nun wieder erwischt. Zudem wäscht die Maschine schneller, es passt mehr rein und sie ist wirklich erstaunlich leise, auch wenn das eigentlich egal ist, denn sie steht im Heizungsraum.

P.S. Will jemand die alte Candy C128T haben?

Hier noch zwei Bilder der neuen Miele:

20091023_184050 20091023_184118

Regentonnen Bilder

Hagen fragte ja vor ein paar Tagen nach Bildern von unserem zum Regenfass umgebauten Weinfass. Hier ist die fertige Version mitten im Herbst nach knapp 1 1/2 Jahren. Das Loch in der Mitte des Fasses habe ich einfach mit einem Gummistopfen / Rohrverkleinerung versehen und dann einen Schlauch durchgesteckt. Damit ist der Zulauf dicht. Diese Dinger gibts im Baumarkt bei den KG Rohren und dem Zubehör.

Dann oben die Schwengelpumpe aufgesetzt und nach unten hin mit einen Ansaugrohr versehen. Man hätte vielleicht auch einen Schlauch nehmen können, den konnte ich aber nicht so ohne weiteres an der Pumpe befestigen…

Zum Winter hin werde ich dass Fass dann entleeren und trocken stellen, die Pumpe abnehmen und frostfrei lagern.

20091027_075756 20091027_075732

Felsenbirne

20091014_180211Ich mag diese Felsenbirne ja, vor allem in diesem kurzen Moment wenn die Blätter sich im Herbst verfärben und dann noch der Sonnenuntergang durch den Baum strahlt. Trotz allem wird er wohl demnächst ein Stück kürzer werden.