Bargten19
Willkommen auf » Bank

Dresdner Bank

Ich war früher mal Kunde bei der Advance Bank, die hatten eine Super Service und ein sehr gutes Online Banking – die Kunden wurden dann zur Dresdner Bank migriert und der Service ging flöten (ja, ja früher war alles besser). Aus verschiedenen Gründen existiert das Konto noch, wird aber recht selten von mir genutzt. Allerdings kommt einmal im Jahr die Eigenheimzulage auf dieses Konto. Und müsste es mal wieder soweit sein und ich wollte das Geld woanders hinlegen, schließlich gibt es hier noch viel zu tun.

Beim HBCI Login (mit einer Online Banking Software) kam plötzlich die Meldung, dass kein Konto für mich freigeschaltet ist. Na gut, nach einem Login über die Web Oberfläche sah es nicht besser aus. Nachdem ich jetzt eben ca. eine gefühlte halbe Stunde in der Hotline gehangen habe, konnte sich der Berater leider auch nicht erklären wo mein Konto abgeblieben ist, er konnte es auf jeden Fall auch nicht sehen. Er hat mich stattdessen an meine Beraterin in der Filiale verwiesen, in der Hoffnung dass die mehr wissen.

Sowas steigert irgendwie mein Vertrauen in eine Bank ja ungemein, aber wenn ich da jetzt eh in die Filiale muss, könnte ich auch gleich mal das Konto auflösen… Also mal schnell die Öffnungszeiten für Freitag raussuchen: 9.30-15.30 – gut dass ich morgen arbeiten muss und dann schon halbwegs in der Stadt bin. (Die Filiale hier im Ort haben sie vor ein paar Jahren dichtgemacht, ist ja alles viel zu teuer.)

Folgende Beiträge könnten von Interesse für sie sein: