Bargten19
Willkommen auf » Handtuchtrockner im Bad

Handtuchtrockner im Bad

Im Gegensatz zum Küchenmonteur war der Sanni-Mann nicht wirklich angemeldet, aber Tanja war ja eh da…
Er hat uns den Handtuchheizkörper für das Bad unten mitgebracht und montiert.

Außerdem hat er nochmal alle Heizungen entlüftet, da wir im Kinderzimmer nicht wirklich viel Dampf auf die Fußboden-Heizung bekommen hatten. Die Raumtemperatur war mit Mühe auf 20° zu bekommen, und das bei unserem aktuellen tropischen Winter… Wir werden das weiter beobachten. Im schlimmsten Fall wird hier eine zusätzliche Pumpe mit einem Verteiler an der Heizung fällig – wollen wir aber mal nicht hoffen. Die anderen Heizkörper die an dem Strang hingen, wurden ja schließlich auch warm…
Zu guter letzt hat er noch einen Wasserhahn überprüft, aus dem es zu Anfang etwas leckte, konnte aber nichts mehr feststellen. Also auch hier gilt weiter beobachten.

Folgende Beiträge könnten von Interesse für sie sein:

2 Kommentare


  1. Walter




    Aha, ihr habt also einen recht ähnlichen Heizkörpe wie er in der Wasaburg montiert wurder!
    Das “Einfädeln” der Badetücher halten wir noch für etwas gewöhnungsbedürftig – leider nicht wrklich so praktisch.


  2. Jan




    Ja, das hab ich gestern Abend auch schon festgestellt. Das Gefühl mit so einem vorgeheizten Handtuch ist dafür aber trotzdem sehr angenehm.

    Ursprünglich wollten wir den ja auch wirklich nur als “Handtuch-Erwärmer”, da wir im Bad ja eine Fußboden Heizung haben. Diese Heizung stammt noch aus der Zeit vor dem Umbau und heizt leider nur den halben Fußboden. Wo jetzt Waschbecken und WC sind, war vorher Badewanne und Dusche und somit keine Heizung. – Das haben wir damals nicht bedacht…
    Der Handtuchheizkörper bringt nun die zusätzliche benötigte Heizleistung ins Bad…

Einen Kommentar schreiben